Ruine Pfeffingen – Blattenpass

Von Zuhause aus gut sichtbar ist diese Tour immer wieder schön…

Die Ruine Pfeffingen steht auf dem Grat des Blauen im basellandschaftlichen Pfeffingen in der Schweiz. Die Ruinen der Höhenburganlage sind Überreste des imposanten Schlosses und der Burg, welche einst der Hauptsitz der Grafen von Thierstein-Pfeffingen waren. Sie sind vom Birseck und von der Angensteiner-Klus her gut sichtbar.

Die Route

  • Distanz : ca. 8km.
  • Dauer bei normalen Wandertempo : ca. 2 1/2 Stunden.
  • Gutes Schuhwerk ist zu empfehlen.

Die Route führt von Pfeffingen hoch zur Ruine Pfeffingen. Von dort aus über Rütimatt Richtung Blattenpass und zurück.

Info

Die Tour führt über schöne Wald- und Feldwege. Gewisse Abschnitte lassen sich verkürzen oder auch verlängern, je nach Lust und Laune.

Die Tour ist nicht sehr anstrengend!

Wichtig für Hundebesitzer

  • Saisonale Leinenpflicht ist zu beachten.
  • Wasser kann je nach dem knapp sein auf der Route.
  • Robidog findet man wenige – aber ich denke mal die Rehe machen auch mal in den Wald.

Jahreszeiten

Ich habe diese Tour bis jetzt nur im Herbst gemacht.
Frühling dürfte aber auch sehr schön sein…

Hier ein paar Impressionen

Herbst